Montag, 17. Juni 2013

Aufgehübscht


Letzten Mittwoch hat mich meine Schwester Niki bei der Arbeit besucht.
Ich freue mich immer riesig über solche Besuche weil es einfach
immer total witzig ist und abwechslungsreich, toll!
Sie hat dann bei uns im Laden eine Teebox gekauft und mir
den Auftrag gegeben diese Aufzuhübschen.


Zuerst habe ich die Box weiss angemalt.
Nachdem ich entschieden habe wohin, habe ich mit Serviettentechnik
die Herzchenserviette angebracht (dazu benötigt man Serviettenkleber) 
und das ganze noch lackiert.
Da sich Niki eine Eule gewünscht hat, habe ich ihr diese Auf einem
Herz aus FIMO geknetet und das ganze auf den Deckel geklebt.

Nun hat sie ihre eigene, persönliche Teebox und kann Ordnung
in ihr chaotisches Schränkchen bringen ;o)

Ich schicke euch allen ganz liebe Grüsse
Michy



Kommentare:

  1. Was für eine süße kleine lüla Eule ;-) Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  2. Du liebe, gute Schwester!
    Da wird sich Niki ja so freuen :o)
    Deine verwandelte Box sieht süss aus!
    Serviettentechnik..............jaja, davon kann ich ein Lied singen......... :o)
    Liebe Grüsse, mica

    AntwortenLöschen
  3. Oh Michy ich könnte dich echt knuuuuuuuuutschen... de Teebox ist ein Traum... und so macht es gleich noch viiiiiiiiiiiiiel Freude auf so Sprudelgetränke verzichten zu müssen... Ich hab dir ja gezeigt wie schlimm es in einem Schränkchen aussieht :( *schäm*
    ♥ Niki ♥

    AntwortenLöschen