Freitag, 3. August 2012

Ein paar Bilder von Budapest


Hallo ihr lieben...
So nun wie versprochen ein paar Bilder
von meinem Tag in Budapest.



So bin ich da also den ganzen Tag durch die kleinen und
grossen Gassen gelaufen.
Da gab es so viele Antiquitätengeschäfte 
da wäre euer Herz stehen geblieben :o)
Ich bin mir sicher, einige von euch hätten 
tausend Sachen gesehen zum restaurieren,
shabby-Chicken oder für einfach so.




Der Baustil in Budapest ist schon etwas besonderes.
So viel "Chick und Schnörkel" habe ich bis jetzt
noch Nirgends in dem Ausmass gesehen.
Das war sehr beeindruckend.

Und da war dann plötzlich dieser Laden unten,
mitten im Sommer Weihnachten mit allem
Drum und Dran!!!
Guckt ihn euch an :o)





Ich war hin und weg in diesem Geschäft!
Gekauft habe ich nichts aber
hatte die ganze Zeit die Kinnlade unten
und habe zur Weihnachtsmusik mitgesummt.
(Schwierige Kombi, Summen mit Kinnlade unten)
*lach*
Aber jetzt im Ernst,
da gab es einige Schmuckstücke.

Gekauft habe ich mir den ganzen Tag über nicht so viel.
In einem Antiquitätengeschäft habe ich
ein Blechherz mit einem Haken dran gefunden.

So, das wars dann auch schon wieder,
ich möchte euch ja auch nicht mit 
zu vielen Bildern überhäufen.

Liebe Grüsse
Michy


Kommentare:

  1. Tolle Bilder liebste Bee. Den Weihnachtsladen finde ich zwar eher skuriel aber der hat mit Sicherheit ne Marktlücke gefunden wenn er auch noch gute Preise hatte...was will ein Christmas Fan dan mehr :-).

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank meine liebe Biene...
      Hahaha ja etwas schräg ist es wirklich! Gucken war toll aber zum kaufen hat es mich dann auch nicht animiert :o)
      Lass dich drücken... schmatz

      Löschen